Wir unterstützen Kulturschaffende aller Sparten mit Sprechstunden bei Fragen zur Existenzsicherung in der Corona-Krise.

Wir beraten kulturelle Einrichtungen und Akteure, organisieren Fortbildungen, sorgen für Öffentlichkeit und initiieren kulturpolitische Diskurse in Niedersachsen. Wir bündeln Interessen, stellen die Potenziale der Soziokultur öffentlich dar und beziehen Position zu aktuellen kulturpolitischen Fragestellungen. Wir vertreten die Belange der Soziokultur auf Landesebene.

News

Vom 17. Oktober bis zum 1. November präsentiert sich der Göttinger Literaturherbst mit 60 Lesungen analog und digital. So begrenzt das analoge Erleben zurzeit ist, so unbegrenzt findet es in digitalen Räumen statt.

Theater R.A.M hat gemeinsam mit über 40 beteiligten Menschen aus Stadt und Landkreis Hildesheim sowie Hannover eine "covidimensionale" Form gesucht, um dem Virus die Stirn(en) zu bieten.

 

Ab dem 20.09. portätiert Dylan Sara Bewohner*innen der Wörthstrasse in Göttingen auf einer Hauswand. Die abgebildeten Bewohner*innen müssen im November aus-/umziehen, denn dann wird das Haus abgerissen. Die Heimat und die Menschen auf der Wand sind weg/woanders. Ist alles vergänglich?

 

 

 

weitere News

Jobs

Der Landkreis Wolfenbüttel sucht zum 15.03.2020 für das Medienzentrum des Eigenbetriebs Bildungszentrum eine*n Medienpädagog*in.

Mitarbeiter*in im Leitungsteam des Kulturzentrums BRUNSVIGA (m/w/d) gesucht

Leitung der Servicestelle Bürgerschaftliches Engagement (8.11.)

weitere Jobs

Angebote

Das Staatstheater Braunschweig sucht zum 01.08.2020 eine_n künstlerische_n Betriebsdirektor_in. (10. 11.)

Jetzt Anträge stellen. Am 15. Oktober ist Antragschluss für Vorhaben im Jahr 2020

Ein Programm für Vereine und kleine Unternehmen, die in der Organisations- und Personalentwicklung weiter kommen wollen (bis 31.10)

weitere Angebote

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren