News

Das Theaterpädagogische Zentrum Hildesheim (TPZ) verschenkt 100 vierstündige Workshops an Schulen und Bildungseinrichtungen. Bis zum 15. Juni kann man sich auf der Website des TPZ für die Workshops bewerben - solange der Vorrat reicht.

Das Gründungmitglied Michael Heinze des „Vereins zur Gründung eines Kommmunikationszentrums in Braunschweig” von 1981 hat unter der Recherche seiner Mitglieder nach 40 Jahren einen Fotofilm produziert, der nun im Netz ist.

Das Theaterpädagogische Zentrum (TPZ) Hildesheim veranstaltet in den Osterferien kurzfristig zwei viertägige Theater-Ferienwochen für Kinder von sechs bis elf Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Theaterpädagogische Zentrum Hildesheim (TPZ) sucht Teilnehmende ab 14 Jahren für das digitale Tanzprojekt „Toolbox Tanz“. Am 26. Mai ist eine improvisierte Live-Performance im öffentlichen Raum geplant.

 

Dem erfolgreichen Umgang mit Krisen geht das TPZ Hildesheim seit November 2021 einmal pro Woche in seiner Schreibwerkstatt „Krisen? Hilfe!“ auf den Grund. Aus den Texten ist nun ein digitaler Erste-Hilfe-Kasten entstanden.

Jörg Bachmann ist mit Kultur im Esel in Einbeck seit vielen Jahren ein wertgeschätztes Mitglied des Landesverbandes Soziokultur Niedersachsen und ebenfalls ein wichtiges Mitglied unseres Beirats. Nun hat er für sein Engagement bei Kultur im Esel das Bundesverdienstkreuz erhalten.

Gute Neuigkeiten: Auch im Oktober hält das TPZ wieder vielseitige theaterpädagogische Angebote bereit! Bei Spot An! habt ihr noch ein letztes Mal in diesem Jahr die Möglichkeit, spontan ins Rampenlicht zu springen. Am 14. Oktober findet ihr das Team vom TPZ auf dem Ottplatz in der Nordstadt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme ist kostenlos.


Auch der Oktober liefert wieder ein spannendes, vielfältiges Kultur-Programm im Kulturzentrum Brunsviga in Braunschweig. Unter anderem gibt es ein Urban Gardening Projekt, bei dem die Beete in Gemeinschaftsaktion winterfest gemacht werden. Der Herbst kann also kommen!

Das Gemeinschaftshaus BRUNSVIGA in Braunschweig blickt in ihrem aktuellen Newsletter auf ein tolles Open-Air Kultur-Festival im Lokpark, mit zehn verschiedenen Künstler*innen zurück. Auch wurde ein Hoffest veranstaltet, welches kurzfristig zu einem Saalfest wurde. Hier wurde ein buntes Programm mit Kinderliedern, Zauberei, Balkan-Tunes und feinstem Jazz geboten. Und im September gibt es gemeinsam mit der BRUNSVIGA noch vielmehr zu erleben.

Pünktlich zur OB- und Kommunalwahl bringt das Festival Urban Places Reloaded Vol. II, unter anderem organisiert von der Kufa Löseke, die politisch Verantwortlichen Hildesheims auf die analoge Bühne: Im Windschatten der Wallungen 2021 findet am 3. September auf der Parkbühne des Ernst Ehrlicher Parks von 17-19 Uhr eine große Fragerunde zu drängenden lokalpolitischen Themen statt.

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren