Weitere Kulturförderungen - Land, Kommunen, Bund, Stiftungen und EU

Liste allgemeiner Fördermöglichkeiten

Hier finden Sie eine Liste mit möglichen Anlaufstellen und den damit verbundenen Förderungsmöglichkeiten. Die Liste wird regelmäßig erweitert und überarbeitet. Die einzelnen Anlaufstellen nach Sparten sortiert, gibt es weiter unten auf dieser Seite zu finden (Zuletzt aktualisiert am: 17.01.2022).

Hier gibt es die Gesamtliste als PDF-Datei abzurufen.

Allgemeine Förderungsmöglichkeiten

Fonds Soziokultur

  • Was: Allgemeine Projektförderung
  • Zeitrahmen: Antragstellung 2-Mal im Jahr möglich (2. Mai und 2. November)
  • Förderungsthemen: Projekte zur aktiven Partizipation von Laien/Nicht-Künstler*innen, die Arbeit mit kulturellem Medium, soziale Fragestellungen, gesellschaftspolitische Themen
  • Fördervolumen: 3.000 – 30.000 Euro

Link zum Fonds Soziokultur

 

Fonds Soziokultur: U25 – Junge Kulturinitiativen

  • Was: Zusätzliches Förderprogramm des Fonds Soziokultur für junge Kulturinitiativen
  • Zeitrahmen: Antragsstellung (2-Mal im Jahr möglich); je bis 2. Mai und 2. November eines Jahres
  • Förderthemen: Soziokulturelle Projekte initiiert von jungen Menschen (18-25 Jahre), Antrag auch über einen Verein möglich – Projekt muss in eigener Verantwortung der „jüngeren“ Menschen durchgeführt werden

Link zum Fonds Soziokultur: U25 – Junge Kulturinitiativen

 

LandesSportBund Niedersachsen e.V.

  • Was: Sportstättenförderung in Niedersachsen
  • Förderthemen: Nachhaltigkeit für Sportstätten, Jugendsport, Engagementförderung im Verein, Förderung von Freiwilligenkoordinator*innen
  • Fördervolumen:
  • a)Mikroprojekte bis 3.750 Euro
  • b)Makroprojekte bis 37.500 Euro

Link zum LandesSportBund Niedersachsen e.V.

 

Gesellschaftsfonds Zusammenleben (GFZ)

  • Was: Projektförderung aus Mitteln der Stadt Hannover
  • Förderthemen: Lokale Integrationsarbeit in Verbindung mit bürgerschaftlichen Aktivitäten
  • Fördervolumen (Jährliches Gesamtvolumen des Fonds): 150.000 Euro

Link zum Gesellschaftsfonds Zusammenleben (GFZ)

 

Fonds „Gemeinsam für Integration“

  • Was: Projektförderung durch die Region Hannover
  • Förderthemen: Integration
  • Fördervolumen (Jährliches Gesamtvolumen des Fonds): 150.000 Euro

Link zum Fonds „Gemeinsam für Integration“

 

Integrationsfonds der Landeshauptstadt Hannover

  • Was: Projektförderung durch die Stadt Hannover
  • Förderthemen: Migrations- und Integrationshintergrund

Link zum Integrationsfonds der Landeshauptstadt Hannover

 

Atelier- und Projektraumförderung Hannover

  • Was: Projektförderung/ Förderung von Rahmenbedingungen in Hannover (Kulturbüro Hannover)
  • Förderthemen: Unterstützung Bildender Künstler*innen in Hannover, Hannover als Kunststandort
  • Fördervolumen (Vorhandenes Gesamtvolumen im Jahr 2021): 85.000 Euro

Link zur Atelier- und Projektraumförderung Hannover

 

Klosterkammer Hannover

  • Was: Projektförderung in Niedersachsen
  • Förderthemen: Kirche, Bildung, Soziales

Link zur Klosterkammer Hannover

 

Bundesprogramm Demokratie Leben!

  • Was: Bundesweite Projektförderungen im Rahmen von thematischen Ausschreibungen, bei kommunalen Projekten besteht allerdings die Möglichkeit sich durch lokale Partnerschaften für Demokratie fördern zu lassen
  • Förderthemen: Demokratie und Vielfalt, gewaltfreies Miteinander

Link zum Bundesprogramm Demokratie Leben!

 

RISE – Jugendkulturelle Antworten auf Islamistischen Extremismus

  • Was: Förderprogramm zu Medienprojekte für Jugendliche und Erwachsene (14-26 Jahre)
  • Förderthemen: Gesellschaftsrelevante Themen (Gesellschaftskritik, Religion und Werte, Rassismus, Gender, Pluralismus), Medienprojekte (Film, Audiobeitrag, Podcast etc.), Hilfe durch individuelles Coaching und Projektberatung bei der Produktion von Kurzfilmen
  • Fördervolumen: Bis zu 2.000 Euro

Link zur Seite RISE – Jugendkulturelle Antworten auf Islamistischen Extremismus

 

Aktion Mensch

  • Was: Soziale Projektförderung
  • Förderthemen: Inklusion, Bildung, Freizeit, Jugend
  • Fördervolumen: Bis zu 350.000 Euro

Link zur Aktion Mensch

 

Mitten drin! Jung und Aktiv in Niedersachsen

  • Was: Mikro- und Makro-Projektförderungen in Niedersachsen
  • Förderthemen: Leicht erreichbare Gruppenangebote für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche im Alter von 6 – 18 Jahren
  • Fördervolumen: Mikroprojekte: Bis 3.000 Euro; Makroprojekte: Bis 10.000 Euro

Link zur Seite Mittendrin

 

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung!

  • Was: Projektförderung durch das Bundesministerium, Servicestelle zur Beratung
  • Förderthemen: Projekte umgesetzt durch lokale Bündnisse - Themenschwerpunkt: Kinder und Jugendliche mit erschwertem Bildungszugang

Link zu Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung!

 

Children – Jugend hilft! Fonds

  • Was: Projektförderung für Kinder und Jugendliche und Chance auf bundesweite Wettbewerbsteilnahme
  • Zeitrahmen: (1-Mal jährlich möglich); je zum 15. März eines Jahres
  • Förderthemen: Projektförderung politischer, ökologischer oder sozialer Projekte von Kindern und Jugendlichen
  • Fördervolumen: Bis zu 2.500 Euro pro Projekt

Link zur Seite Children – Jugend hilft! Fond

 

Bildungslotterie

  • Was: Nationale und internationale Projektförderung
  • Förderthemen: Bildungsthemen jeglicher Art/Alters zu: Wissenschaft und Forschung, Kinder- und Jugendhilfe, Entwicklungszusammenarbeit
  • Fördervolumen: Bis 10.000 Euro

Link zur Bildungslotterie

 

Internationaler und nationaler Koproduktionsfonds des Goethe-Instituts

  • Was: Förderung von Koproduktionen
  • Förderthemen: Koproduktionen von Künstler*innen in den Bereichen Theater, Tanz, Musik und Performance (Der Fonds richtet sich an professionell arbeitende Künstlerinnen und Künstler bzw. Ensembles im Ausland und in Deutschland, die nachweislich nicht über ausreichende Eigenmittel verfügen, um ihr Vorhaben einer Koproduktion zu verwirklichen)

Link zur Seite des Goethe-Institutsl

 

Internationaler Jugendkultur- und Fachkräfteaustausch

  • Was: Förderung von Jugend- oder Fachkräftebegegnungen im Bereich der Kulturellen Bildung
  • Zeitrahmen: Je nach Austauschs-Land und/oder Zusammenfassenden Förderprogrammen sind Antragsstellungen mehrmals im Jahr möglich
  • Förderthemen: Projekt oder Austauschmaßnahmen internationale Jugendkultur, Fachkräftebegegnung, Kulturelle Bildung – Themen können sich klassisch grenzüberschreitend um Jugendaustausch-Formate drehen; ebenso werden auch digitale-analoge Formate, Kleinprojekte, Hospitationen, kürzere Mobilitätsprogramme, Vorbereitungstreffen gefördert

Link zum Internationalen Jugendkultur- und Fachkräfteaustausch

 

Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds

  • Was: Projektförderung
  • Förderthemen: Zusammenarbeit/Zusammenführen von Deutschland und Tschechen, Gemeinsame Kultur und Geschichte
  • Fördervolumen: Maximal 1.200 Euro

Link zum Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds

 

Deutsch-Französischer Bürgerfonds

  • Was: Projektförderung (3-jährige Pilotphase - vorerst bis 2022 vom Deutsch-Französischen Jugendwerk umgesetzt)
  • Förderthemen: Bündnis zwischen Deutschland und Frankreich stärken, Projekte und Ideen aus der Zivilgesellschaft um die Menschen zusammenzubringen – Begegnung mit Jung und Alt, Stadt und Land, zwischen Sportvereinen, Umweltinitiativen, Kulturprojekten
  • Fördervolumen: Je nach Förderkategorie und Förderkriterien (4 Kategorien, bis 5.000; 5.000-10.000, 10.000-50.000 und über 50.000 Euro)

Link Deutsch-Französischer Bürgerfonds

 

Amateo – European Network for Active Participation in Cultural Acitivities

  • Was: EU-Förderung
  • Förderthemen: Kunst, Kultur, kultureller Zusammenhalt, aktive Bürgerschaft

Link zu Amateo

Stiftungen

Allgemein:

 

Kulturstiftung des Bundes

Was: Allgemeine Projektförderungen für Kulturschaffende

Zeitrahmen: 2-Mal im Jahr (31.1. und 31.7.)

Förderthemen: Bildende und Darstellende Kunst, Literatur, Musik, Tanz, Film, Fotografie, Architektur, Neue Medien (Spartenübergreifende künstlerische Themen)

Fördervolumen: Mindestens 50.000 Euro und mindestens ein Eigen- oder Drittmittelanteil von 20%

Link: https://www.kulturstiftung-des-bundes.de/de/foerderung/allgemeine_projektfoerderung.html

 

Kulturstiftung der Länder

Was: Diverse Förderprogramme – von Erwerbungsförderung, Restaurierungsförderung zur Publikations- und Ausstellungsförderung

Förderthemen: Bewahrung, Vermittlung und Erhalt unseres Kulturerbes.

Link: https://www.kulturstiftung.de/aufgaben-ksl/

 

Stiftung Kunstfonds

Was: Förderungen für Künstler*innen und Kunstvermittler*innen

Förderthemen: Aufgabe der Stiftung Kunstfonds ist die Förderung der zeitgenössischen bildenden Kunst in Deutschland. Die Stiftung schreibt zu diesem Zweck verschiedene Förderprogramme bundesweit aus.

Link: https://www.kunstfonds.de/

 

Allianz Kulturstiftung

Was: Projekt- und Programmförderung

Zeitrahmen: Derzeit nur noch Projektanfragen für 2022

Förderthemen: Gemeinnützige Projekte, Spartenübergreifende und künstlerische Themen, gesellschaftlicher Zusammenhalt

Fördervolumen: 40.000-80.000 Euro; keine Vollfinanzierung

Link: https://kulturstiftung.allianz.de/de_DE.html

 

Deutsche Telekom-Stiftung

Was: Bildungsstiftung; Projektförderungen

Förderthemen: Projekte und Einrichtungen zum Thema Bildung für Kinder/Jugendliche, mathematisch-naturwissenschaftlich-technische Themen

Link: https://www.telekom-stiftung.de/stiftung

 

Selbst.Los! Kulturstiftung

Was: Projektförderung

Förderthemen: Verbände, Vereinigungen, Kultureinrichtungen, Bildungsstätten - die sich durch ihre praktische Tätigkeit für die Verbesserung, die Verbreiterung und Zugang des kulturellen Lebens einsetzen – vorrangig Projekte im Ruhrgebiet

Link: http://www.selbstlos-stiftung.de/

 

Stiftung Mercator

Was: Projekt- und Programmförderung

Förderthemen: Klimaschutz, Digitalisierte Gesellschaft, Europa, Teilhabe und Zusammenhalt

Link: https://www.stiftung-mercator.de/de/

 

Amadeu-Antonio-Stiftung

Was: Projektförderung

Förderthemen: Demokratie; Zivile Gesellschaft stärken, Jugend und Schule, Opferschutz und Hilfe, Alternative Jugendkultur, Kommunale Netzwerke

Link: https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/ueber-uns/ermutigen-beraten-foerdern/

 

Stiftung Deutsche Jugendmarke

Was: Unterstützung anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe

Förderthemen: Die Stiftung Deutsche Jugendmarke unterstützt Vorhaben anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit überregionaler oder bundesweiter bzw. modellhafter und innovativer Bedeutung. Gefördert werden die Bereiche innovative Projekte, Bauprojekte, Forschungsprojekte und Projekte mit bundesweiter bzw. bundeszentraler Bedeutung. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Link: https://www.jugendmarke.de/index.php?id=1

 

Stiftung Lebendige Stadt

Was: Projektförderung

Förderthemen: Zukunft der Städte – Arbeit, Kultur, Wohnen; Themenschwerpunkte: Licht, Grün, Gestaltung öffentlicher Räume

Link: https://lebendige-stadt.de/web/view.asp?sid=56&nid=&cof=56

 

Rosa-Luxemburg-Stiftung

Was: Förderung Einzelprojekte

Förderthemen: Politische Bildung

Fördervolumen: Im Laufe des Jahres von 500-1.500 Euro; größere Projekte können nur für das Folgejahr beantragt werden

Link: https://www.rosalux.de/stiftung/projektfoerderung

 

Konrad-Adenauer-Stiftung

Was: Begabtenförderung, Kulturförderung durch Stipendien und Förderprogramme

Förderthemen: Allgemeine Begabtenförderung, Bildende Kunst und Kultur, Literatur, Kulturpolitik

Link zur Konrad-Adenauer-Stiftung

 

Claussen-Simon-Stiftung

Was: Begabtenförderung junger Menschen, Projektförderungen für Schüler*innen/Studierende/Lehrende/Promovierende/Post Docs und Künstler*innen

Förderthemen: Die Claussen-Simon-Stiftung fördert begabte junge Menschen auf den verschiedenen Etappen ihrer schulischen, akademischen, professionellen und persönlichen Entwicklung. In den Förderbereichen „Wissenschaft & Hochschule“, „Bildung & Schule“ sowie „Kunst & Kultur“ bieten wir vielfältige Stipendienprogramme und Projektförderungen für Schüler*innen, Studierende und Lehrende, Promovierende und Postdocs sowie Künstler*innen. Der Bereich „Dialog & Perspektive“ bündelt die programmübergreifenden ideellen Förderangebote mit Seminaren, Vortragsveranstaltungen, Gesprächsreihen und anderen Dialog- und Veranstaltungsformaten.

Link: https://www.claussen-simon-stiftung.de/de/kunst-kultur/

 

Bertelsmann Stiftung

Was: Programmförderung

Förderthemen: Förderung der Menschen, Teilhabe an der Gesellschaft (politisch, wirtschaftlich, kulturell)

Link zur Bertelsmann Stiftung

 

Hanns Seidel Stiftung

Was: Begabtenförderung in Form von Stipendien, Förderpreise, Wettbewerbe

Förderthemen: Bildungspolitik, Förderung durch Stipendien von begabten und studierenden Menschen unter 35 Jahren, Förderpreise und Wettbewerbe im Kulturbereich

Link zur Hanns Seidel Stiftung

 

Pill-Mayer-Stiftung für interkulturellen Dialog

Was: Interkulturelle Projektförderung

Förderthemen: Interkulturelle Kulturprojekte für Kinder und Jugendliche, interkulturelles Lernen

Fördervolumen: Alle zwei Jahre: Verleihung des Förderpreises für interkulturellen Dialog

Link: https://pillmayerstiftung.org/was-wir-tun/

 

Alfred Landecker Foundation

Was: Projektförderung

Förderthemen: Antisemitismus bekämpfen, Demokratie stärken, Minderheiten schützen, Debatten entpolarisieren, sich der Vergangenheit stellen, gesellschaftlicher Zusammenhalt

Link: https://www.alfredlandecker.org/

 

VR-Stiftung der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Norddeutschland

Was: Projektförderung

Zeitrahmen: 3-Mal-im Jahr (2021) 10. Februar, 9. Juni, 6. Oktober

Förderthemen: Kunst und Kultur, Denkmal- und Heimatpflege, Erziehung und Bildung, Hilfe für Behinderte sowie Altenhilfe, Natur- und Umweltschutz, Förderung internationaler Gesinnung; Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens

Link: https://www.genossenschaftsverband.de/verband/vr-stiftung-der-volksbanken-und-raiffeisenbanken-in-norddeutschland/

 

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt

Was: Servicestelle für Ehrenamt, Förderungen von Projekten und/oder durch Programmausschreibungen

Förderthemen: Ehrenamt, Engagement, Hilfe/Rat für kleine ehrenamtliche Initiativen, Vernetzung von Engagierten, Fortbildungen, digitale Infrastruktur

Link: https://www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/

 

Stiftung Mitarbeit

Was: Starthilfeförderung, Projektförderungen und Ausschreibungen

Förderthemen: Demokratie, Politische Teilhabe, kleine lokale Organisationen stärken, Engagement und Beteiligung in der Gesellschaft stärken

Link: https://www.mitarbeit.de/

 

PwC-Stiftung

Was: Projektförderung ästhetischer Kulturbildung für gemeinnützige Organisationen, Kultur- und Bildungseinrichtungen

Förderthemen: Darstellende und Bildende Kunst, Musik, Literatur, Neue Medien, werteorientierte Wirtschaftsbildung für Kinder und Jugendliche – Besonderer Förderschwerpunkt: Die Verbindung kultureller und ökonomischer Bildung

Link: https://www.pwc-stiftung.de/foerderprojekte/foerderprofil/

 

Stiftung Erinnerung-Verantwortung-Zukunft (EVZ)

Was: Förderung durch Projektausschreibungen zum Thema NS-Erinnerungskultur

Förderthemen: Projekte zur Völkerverständigung, Interessen der Überlebenden des nationalsozialistischen Regimes, Jugendaustausch, soziale Gerechtigkeit, Erinnerung an die Bedrohung durch totalitäre Systeme und Gewaltherrschaft, internationale Zusammenarbeit auf dem humanitären Gebiet, Projekte im Interesse der Erben zur Ehren der Opfer nationalsozialistischen Unrechts

Link: https://www.stiftung-evz.de/projekte/aktuelle-ausschreibungen-zur-projektfoerderung.html

 

Open Knowledge Foundation

Was: Förderung durch Projektausschreibungen

Förderthemen: Förderung von Open-Source-Projekten, digital vernetzte Technologien für zivilgesellschaftliche Interessen, politischer Diskurs, partizipative Gesellschaft, Stärkung digitaler Mündigkeit und ethischer Umgang mit Technologie, Einsatz für eine offene und gerechte Gesellschaft

Link: https://okfn.de/

 

Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung

Was: Förderungen des Opern- Gesangsnachwuchses sowie Musikerziehung

Förderthemen: Die Schwerpunkte der Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung sind die Förderung des Opern-Gesangsnachwuchses sowie die Musikerziehung. Außerdem setzt sich die Stiftung für ein besseres gegenseitiges Verständnis zwischen Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund ein.

Link: https://kultur-und-musikstiftung.de/de/startseite/foerdermittel

 

Deutsche Stiftung Denkmalschutz: denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule

Was: Förderung von Schulprojekten die sich mit dem Kulturerbe und Denkmalschutz beschäftigen

Förderthemen: Schon Jugendliche für Kulturerbe und Denkmalschutz zu begeistern, dafür steht das Schulprogramm “denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule” der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Mit “denkmal aktiv” fördert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz gemeinsam mit ihren Partnern Schulprojekte, die Denkmale als authentische Geschichtsorte und Denkmalschutz als gesellschaftliche Aufgabe für einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Kulturerbe in den Mittelpunkt stellen. “denkmal aktiv” möchte den einzigartigen Wert von Denkmalen vermitteln und zur kulturellen Bewusstseinsbildung von Jugendlichen beitragen.

Link: https://www.denkmalschutz.de/aktuelles.html

 

Doris-Wuppermann-Stiftung: Junge Menschen für soziale Demokratie

Was: Förderung von jungen Menschen die sich für die soziale Demokratie einsetzen

Förderthemen: Die Doris-Wuppermann-Stiftung unterstützt im Rahmen ihres Budgets junge Menschen, wenn sie sich für den Schutz der Umwelt, eine faire Ökonomie und soziale Gerechtigkeit einsetzen, wenn sie gegen Rassismus und Diskriminierung kämpfen, wenn es ihnen beim aktiven Einsatz für diese Ziele an den dazu notwendigen Mitteln fehlt oder wenn sie bei der Umsetzung ihrer politischen Ideen in anderer Weise Hilfe brauchen.

Link: http://doris-wuppermann-stiftung.de/

 

DFL Stiftung

Was: Schnelle Hilfen für Kinder- und Jugendangebote bis zu 5.000 €

Förderthemen: Bewerben können sich gemeinnützige Organisationen wie z. B. Vereine und Verbände mit und ohne Sportbezug, Stiftungen, NGOs oder kommunale Träger. Einzige Voraussetzung ist, dass der Sitz der Organisation in Deutschland liegt. Bevorzugt werden Organisationen, die Kinder und Jugendliche in ihren Gremien repräsentieren und/oder in die Projektkonzeption eingebunden haben. Gesucht werden erprobte oder neue Ansätze, die Kinder und Jugendliche in ihrem Umfeld abholen, sie schnell wieder in Bewegung und Begegnung bringen und sowohl physisch als auch mental stärken.

Link: https://www.dfl-stiftung.de/thementopf/

 

Stiftung Bildung: Förderfonds Demokratie

Was: Die Stiftung Bildung fördert Projekte und Ideen, die sich für soziale Gerechtigkeit und andere demokratierelevanten Themen einsetzen und unter dem Motto "Entrepreneurship Education" stehen. Die Fördersumme beträgt zwischen 500 und 5.000 Euro für Projekte, die neu entstehen oder weiterentwickelt werden und noch keine Förderung erhalten. Anträge können fortlaufend und formlos eingereicht werden.

Förderthemen: Förderungen von Projekten und Ideen mit Themen der sozialen Gerechtigkeit und anderen demokratischen Themen.

Link: https://www.stiftungbildung.org/foerderfonds-demokratie/#1622549281587-743f403b-3e13530f-086c450c-17d2

 

Niedersachsen:

 

Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung

Was: Allgemeine Projektförderung und spezielle Förderprogramme

Zeitrahmen: Bei kleiner Förderung (bis 5.000 Euro keiner); bei großer Förderung (bis 20.000 Euro) bis 31. März, bis 30. Juni, bis 30. September, bis 31. Dezember

Förderthemen: Sport, Integration, Integration für Menschen mit Zuwanderungsgeschichten

Fördervolumen: Bis 20.000 Euro

Link: https://www.lotto-sport-stiftung.de/foerdermoeglichkeiten/

 

Heinrich-Dammann-Stiftung

Was: Projektförderung

Zeitrahmen: 07. Januar, 12. Mai, 14. Oktober

Förderthemen: Arbeit mit Jugendlichen (Sport, Bildung, Kultur)

Link: https://www.heinrich-dammann-stiftung.de/

 

Stiftung Niedersachsen

Was: Projekt- und Programmförderung

Zeitrahmen: Je nach Fördersumme; siehe hier

Förderthemen: Kunst, Kultur, Bildung, Wissenschaft

Fördervolumen: Bis 10.000 Euro, 10.000-100.000 Euro, über 100.000 Euro

Link: https://www.stnds.de/

 

TUI Stiftung

Was: Projektförderung

Förderthemen: Bildung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen, der Wissenschaft und Forschung, der Kunst und Kultur – Projekte zur Verbesserung der Integration von Jugendlichen in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt

Link: https://www.tui-stiftung.de/

 

Stiftung Leben & Umwelt (Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachen)

Was: Projektförderung in Niedersachsen

Förderthemen: Förderung der Diskussion einer Gesellschaftspolitik nach ökologischen, basisdemokratischen und gewaltfreien Grundsätzen

Link: https://www.slu-boell.de/de/startseite

 

Niedersachsen und Bremen:

 

VGH-Stiftung

Was: Projektförderungen in Niedersachsen und Bremen

Förderthemen: Kulturelle Bildung, Literatur, Denkmalpflege und Wissenschaft, digitale Projekte der Kulturvermittlung

Link: https://www.vgh-stiftung.de/vgh/ueber-uns

 

Mariann Steegmann Foundation

Was: Projektförderung zur Förderung von Frauen in Kunst und Musik in Bremen

Förderthemen: Frauen in Kunst und Musik, Musik und Gender

Link: http://mariann-steegmann-foundation.org/

 

Süd-Niedersachen:

 

AKB-Stiftung

Was: Regionale Förderung Süd-Niedersachsen; insbesondere die Stadt Einbeck

Förderthemen: Kunst und Kultur, Kirche, Bildung, Erziehung und Soziales, Wissenschaft und Forschung, Umwelt-, Landschafts- und Naturschutz

Link: https://akb-stiftung.de/stiftungszwecke/

 

Göttingen:

 

Liftin-Stiftung

Was: Ideen- und Projektförderung v.a. in der Stadt und Region Göttingen

Förderthemen: Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur, Bildung und Erziehung, Kirche und Soziales – v.a. mit regionalem Bezug

Link: http://www.litfin-stiftung.de/

 

Hildesheim:

 

Johannishof-Stiftung

Was: Projektförderung in Hildesheim

Zeitrahmen: Je bis 01. Januar, 30. April, 15. Oktober jeden Jahres

Förderthemen:  Unterstützung Hildesheimer Bürger*innen, Förderung sozialer Projekte im Bereich Jugend- und Altenhilfe, Erziehung, Volks- und Berufsbildung, bürgerschaftliches Engagement

Link: https://www.hildesheim.de/leben-in-hildesheim/stiftungen/johannishofstiftung.html

 

Friedrich-Weinhagen-Stiftung

Was: Förderung in Hildesheim

Zeitrahmen: 2021 am 01. Januar, 31. Mai, 30. September

Förderthemen: Kunst, Kultur und Denkmalschutz

Link: https://www.hildesheim.de/leben-in-hildesheim/stiftungen/friedrich-weinhagen-stiftung.html

 

Weitere Stiftungen in Hildesheim als Übersicht: https://www.hildesheim.de/leben-in-hildesheim/stiftungen/weitere-stiftungen-in-stadt-und-landkreis-hildesheim.html

 

Braunschweig/Peine:

 

Erich-Mundstock-Stiftung

Was: Förderung für Förderzwecke in Braunschweig und im Landkreis Peine

Förderthemen: Unterstützung/Förderung von Personen die u.a durch Krankheit, Alter oder Behinderung auf die Hilfe von Dritten angewiesen sind, Pflege und Förderung von Jugend – insbesondere begabte Schüler*innen, Lehrlinge und Studierende

Fördervolumen: Projekte bis zu 10.000 Euro

Link: https://erich-mundstock-stiftung.de/

 

Nord-West Niedersachsen:

 

EWE-Stiftung

Was: Gemeinnützige Projektförderung im Nordwesten Niedersachsen (Ems-Weser-Elbe, Teile Brandenburgs und Rügen)

Förderthemen: Erziehung und Bildung, Kunst und Kultur, Forschung sowie Wissenschaft, Engagement für die Region

Link: https://www.ewe-stiftung.de/ewe-stiftung/

 

Hamburg:

 

Hildegard und Horst Röder-Stiftung und die Stiftung Kulturglück

Frist: 2022

Was: Die „Hildegard und Horst Röder-Stiftung“ und die Stiftung „Kulturglück“ haben jetzt in Kooperation mit der Behörde für Kultur und Medien den Fonds „Kultur für alle!“ ins Leben gerufen. Zunächst für den Zeitraum von 2022 bis 2026 sollen mit dem Fonds Projekte gefördert werden, mit denen Hamburger*innen mit einer körperlichen, seelischen oder kognitiven Behinderung, einer Sinnesbeeinträchtigung oder einer demenziellen Erkrankung der Zugang zur Kultur ermöglicht beziehungsweise erleichtert wird.

Link: https://www.hamburg.de/bkm/inklusive-projekte/15452882/ausschreibung-fonds-kultur-fuer-alle/

Projektausschreibungen mit Fristen

Bald:

  • Ab 01. Januar 2022: Die Vacasol Jugendförderung startet wieder! Es stehen uns 10.000€ zur Verfügung und es können 1.000€ pro Antrag gewährt werden, die für gemeinnützige Zwecke genutzt werden - das bedeutet 10x1.000€ werden in 2022 vergeben. Hier finden Sie nochmal alle Informationen zum Förderprogramm, sowie eine Übersicht der Vereine und Projekte, die 2021 unterstützt werden konnten - Link: https://www.vacasol.de/vacasol-jugendforderung

    

  • Ab 1. Januar 2023: LEADER - 160 Millionen Euro für ländliche Räume: Mit der Förderung von Projekten in zu Beginn der Förderperiode ausgewählten LEADER Regionen wird die nachhaltige Entwicklung in den ländlichen Gebieten unterstützt. Im Mittelpunkt steht eine aktive Beteiligung der lokalen Bevölkerung und Interessensgruppen, die regionale Entwicklungskonzepte erstellen und diese mit einem Regionalmanagement umsetzen. Die Konzeptinhalte bestimmt jede Region in einem intensiven Abstimmungs- und Entwicklungsprozess selbst. Das Auswahlverfahren ist bis zum Dezember 2022 abgeschlossen. Start der Programme ist dann am 1. Januar 2023. Link: https://www.ml.niedersachsen.de/startseite/themen/eu_forderung_zur_entwicklung_im_landlichen_raum/leader/

 

Seit:

  • Die NBank fördert gemeinnützige Organisationen – Förderthemen u.a.: Unterstützung bei investiven Maßnahmen im Bereich der energetischen Sanierung von Gebäuden
  • Seit 2021: Neues Literaturförderprogramm „SchreibZeit“ der Stiftung Niedersachsen: Junge Stimmen, die gesellschaftlich relevante Themen aufnehmen und neue Formate des Schreibens entwickeln und die Gesellschaft in ihrer Vielfalt abbilden – 4-Monatige Stipendien
  • Seit 2021: Bundesagentur für Arbeit: Fördermöglichkeiten für Betriebe mit Auszubildenden.

Das Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern" beinhaltet Fördermöglichkeiten für Betriebe, die Auszubildende beschäftigen oder beschäftigen wollen. Link: https://www.arbeitsagentur.de/unternehmen/finanziell/bundesprogramm-ausbildungsplaetze-sichern

  • Seit 2021: Initiative „ideenbeweger³“

Kulturprojekte, die von Künstlerinnen und Künstlern initiiert werden und sich im Südniedersächsischen Raum befinden, können auf dem Wege des Crowdfunding Hilfe bei der Finanzierung bekommen. Kulturprojekte, die von Künstlerinnen und Künstlern initiiert werden und sich im Südniedersächsischen Raum befinden, können auf dem Wege des Crowdfunding Hilfe bei der Finanzierung bekommen. Die Kampagne ist ZE Zentrum für Entrepereneurship, der PFH Private Hochschule Göttingen in Kooperation mit dem Ideenbeweger e.V.. Es werden bis zu 1.000 € Kofinanzierung in den drei Kategorien: Kunst und Kultur, Gründung und Schule vergeben.

Link: https://www.startnext.com/pages/ideenbeweger

  • Stipendienprogramm Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL)

Das Stipendienprogramm richtet sich an freiberufliche Künstler*innen, die überwiegend von ihren Einnahmen aus künstlerischer Tätigkeit leben und die durch die Corona-Krise in eine existentielle Notlage geraten sind.

Link: https://gvl.de/presse/gvl-startet-stipendienprogramm-neustart-kultur-5000-euro-fuer-kuenstlerische-vorhaben

  • Förderprogramm ZukunftsMUT

>Handlungsfeld A unterstützt Engagement für Kinder und Jugendliche in ländlichen Regionen. Ein Ferienlager für Kinder aus Hochwassergebieten, eine Kinderküche und Weiterbildungen für Kochspaß mit Lerneffekt, ein internationales Sprachcafé oder ein neuer Außenbordmotor für die Rettungsübungen des örtlichen Schwimmvereins – es gibt viele kleine und große Möglichkeiten, Engagement in ländlichen und strukturschwachen Regionen attraktiv zu gestalten und dabei Kinder und Jugendliche zu stärken.

>Handlungsfeld B fördert Innovationen in Stadt und Land. Ein Trainingsprogramm für junge Naturschützer:innen, eine Trickfilmproduktion gemeinsam mit Vorschulkindern oder ein Projekt für mehr Zusammenhalt im Fußballverein – es gibt viele gute Ansätze, wie Kinder und Jugendliche gestärkt, selbstbewusst und voller ZukunftsMUT aus der von Lockdowns und Verzicht geprägten Zeit herauskommen können.

Link: https://www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/foerderung/zukunftsmut

  • Förderung für deutsch-türkische Austauschprojekte

Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke fördert kleinere deutsch-türkische Austauschprojekte mit bis zu 5.000 Euro. Angesprochen werden Kooperationsprojekte deutscher und türkischer Organisationen. Voraussetzung ist, dass junge Menschen zwischen 14 und 30 Jahren oder Lehr- und Fachkräfte aus beiden Ländern in den Austausch gebracht werden – schulisch oder außerschulisch, physisch oder digital. Die Anträge können jederzeit eingereicht werden.

Link: https://www.jugendbruecke.de/forderprogramme/kleine-projektforderung/

  • „Startklar in die Zukunft“: 8 Millionen Euro für weitere „LernRäume“: Förderprogramm läuft bis Herbstferien 2022

Das erfolgreiche Ferien-Förderprogramm „LernRäume“ wird erneut verlängert und erweitert: Im Rahmen des Aktionsprogramms „Startklar in die Zukunft“ werden die „LernRäume“ für den Zeitraum der Herbstferien 2021 bis zu den Herbstferien 2022 fortgesetzt. Hierfür stehen 8,2 Mio. Euro zur Verfügung. Anträge zur Projektförderung können seit dem 29. September über das Bildungsportal Niedersachsen gestellt werden.

 

Bis:

 

Investitionsprogramm Kleine Kultureinrichtungen

Frist: //

Was: Museen, Musik, Theater, Heimatpflege und Kunst- und Kulturvereine – viele kleine Kultureinrichtungen prägen und bereichern die Vielfalt des kulturellen Lebens in Niedersachsen. Als Orte der Begegnung leisten sie insbesondere in den ländlich geprägten Regionen einen wichtigen Beitrag für den sozialen Zusammenhalt und sichern die kulturelle Infrastruktur und Teilhabe. Bei ihrem Engagement unterstützt sie das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) nun mit Fördermitteln in Höhe von insgesamt 500 000 Euro.

Link: https://www.mwk.niedersachsen.de/startseite/

 

Goethe Institut: Grün unterwegs – nachhaltige Musikprojekte in Europa

Was: Das Pilotprojekt „Grün Unterwegs - Nachhaltige Musikprojekte in Europa“ des Goethe-Instituts unterstützt professionelle Künstler*innen dabei, Konzepte zum Thema nachhaltiges Reisen in der Musik zu entwickeln und im Rahmen einer ressourcenschonenden Musikreise umzusetzen.

Link: https://www.goethe.de/de/uun/auf/mus/gru.html

 

"Startklar in die Zukunft"

Was: Ab sofort sind Bewerbungen für beide Teilbereiche des Förderprogramms "Startklar in die Zukunft" durch LKJ Niedersachsen e.V. möglich. Neben dem Teilbereich "Kultur – Sprache – Integration" für Projekte in Kooperation mit Schule(n) sind nun auch zusätzlich Bewerbungen für den zweiten Teilbereich, "Kunst, Kultur und Kreativität für Kinder und Jugendliche", möglich. Dieser Teilbereich fördert Projekte der Kulturellen Bildung unabhängig von Schulen.

Link: https://startklar-in-die-zukunft.lkjnds.de/bewerbung.html

 

Förderung „Faktor K – Forschung zum Faktor Kultur in ländlichen Räumen“

Was: Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft fördert mit der Bekanntmachung „Faktor K – Forschung zum Faktor Kultur in ländlichen Räumen“ Forschungsprojekte, die sich mit kulturellen Aktivitäten in ländlichen Räumen befassen. Mit der Förderung der Forschungsvorhaben soll zum einen die Forschungslandschaft zu ländlichen Räumen in Deutschland gestärkt und zum anderen die Kenntnisse über die Bedeutung von Kultur in ländlichen Räumen erweitert werden. Soweit sinnvoll und möglich, sollen Erfolgsmodelle und Gelingensbedingungen für ein lebendiges kulturelles Leben in ländlichen Räumen analysiert und Handlungsempfehlungen für die Praxis erarbeitet werden. Darüber hinaus werden die Erkenntnisse der Forschungsvorhaben der Politikgestaltung des BMEL dienen.

Link: https://www.ble.de/DE/Projektfoerderung/Foerderungen-Auftraege/Kompetenzzentrum-Laendliche-Entwicklung/LandKulturForschung.html?nn=8905210

 

Europa: Neues Förderprogramm zur Erhaltung demokratischer Gesellschaften in Europa

Was: Ein Budget von rund 1,5 Mrd. € steckt in einem kürzlich gestarteten EU-Förderprogramm "Bürgerinnen und Bürger, Gleichstellung, Rechte und Werte". Ziel des Programms ist die Erhaltung und Weiterentwicklung offener, auf Rechten basierender, demokratischer, gleicher und inklusiver Gesellschaften in Europa. Erreichen will die EU dieses Ziel vor allem durch die Unterstützung zivilgesellschaftlicher Organisationen und anderer Akteure sowie durch die Stärkung von Bürgerbeteiligung und demokratischer Teilhabe. Inhaltlich ist das Programm, das eine Laufzeit bis 2027 hat, in vier Bereiche aufgeteilt.

Link: https://www.demokratie-leben.de/neues-foerderprogramm-zur-erhaltung-demokratischer-gesellschaften-in-europa

 

AUF!leben Zukunftsfonds der DKJS

Frist: Ab September

Was: Mit dem Programm AUF!leben – Zukunft ist jetzt unterstützt die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung bundesweit Kinder und Jugendliche dabei, die Folgen der Corona-Pandemie zu bewältigen und Alltagsstrukturen zurückzugewinnen. Die Förderbekanntmachung mit Details zum Antragsprozedere für den AUF!leben Zukunftsfonds wird lt. DKJS voraussichtlich im August veröffentlicht und ab September soll eine die Antragsstellung möglich sein.

Link: https://www.dkjs.de/aufleben

 

 

Initiative Musik: Förderung NEUSTART KULTUR „Künstler*innenförderung“

Frist: Vom 3. bis 19.1.2022

Was: Die Künstler*innenförderung der Initiative Musik richtet sich an Solokünstler*innen und Bands und Autor*innen, die auf dem deutschen und internationalen Musikmarkt Fuß fassen wollen. Mögliche Fördergegenstände sind Komposition und Konzeption, Produktion und Aufnahme, Tonträgerherstellung, Videos und Contentproduktion, Promotion und Marketing, Tour sowie Proben für Studioproduktion und Konzerte. Dank NEUSTART KULTUR kann die Initiative Musik für Künstler*innen und ihre professionellen Partnerunternehmen aktuell besondere Konditionen anbieten.

Link: https://www.initiative-musik.de/foerderprogramme/kuenstler/

 

Bundesmusikverband Chor und Orchester e. V. – „Musik für alle!“

Frist: 15.01.2022 – 01.05.2022

Was: Mit „Musik für alle!“ werden außerschulische Projekte gefördert, die Kindern und Jugendlichen den Zugang zur Musik ermöglichen. Sei es das Singen im Chor, ein Beatbox Workshop, das Kennenlernen verschiedenster Instrumente, gemeinsames Musizieren in der Gruppe, ein Konzertbesuch oder eine Ferienfreizeit, bei der die Kinder und Jugendlichen ein Musical erarbeiten und aufführen – das Förderprogramm „Musik für alle!“ bietet vielfältige Möglichkeiten für die Umsetzung der Projektideen. Die Ideen können im Modul Kaleidoskop, Rhythmus, Ensemble, Große Bühne und/oder Expedition von Chören, Orchestern, Musikvereinen, Kirchengemeinden, Kulturvereinen, Kulturämter usw. bis zum 15. Januar 2022 oder bis zum 01. Mai 2022 beantragt werden. Die Laufzeit der Projekte ist jeweils bis zum 31.12.2022 möglich.

Link: http://bundesmusikverband.de/musik-fuer-alle

 

Bundesmusikverband Chor und Orchester e. V. – „Musik für alle!“

Frist: 15.01.2022 – 01.05.2022

Was: Mit „Musik für alle!“ werden außerschulische Projekte gefördert, die Kindern und Jugendlichen den Zugang zur Musik ermöglichen. Sei es das Singen im Chor, ein Beatbox Workshop, das Kennenlernen verschiedenster Instrumente, gemeinsames Musizieren in der Gruppe, ein Konzertbesuch oder eine Ferienfreizeit, bei der die Kinder und Jugendlichen ein Musical erarbeiten und aufführen – das Förderprogramm „Musik für alle!“ bietet vielfältige Möglichkeiten für die Umsetzung der Projektideen. Die Ideen können im Modul Kaleidoskop, Rhythmus, Ensemble, Große Bühne und/oder Expedition von Chören, Orchestern, Musikvereinen, Kirchengemeinden, Kulturvereinen, Kulturämter usw. bis zum 15. Januar 2022 oder bis zum 01. Mai 2022 beantragt werden. Die Laufzeit der Projekte ist jeweils bis zum 31.12.2022 möglich.

Link: http://bundesmusikverband.de/musik-fuer-alle

 

„It’s your Party-cipation - Gemeinsam für Kinderrechte“

Frist: 31.01.2022

Was: Gefördert werden Workshops und Festivalaktionen, die sich an Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 17 Jahren aus finanziell oder sozial benachteiligten Familien richten. Der Fokus der Aktionen soll auf den Kinderrechten und der aktiven Beteiligung von Kindern und Jugendlichen liegen.

Link: https://www.kinderrechte.de/kinderrechtebildung/kultur-macht-stark/

 

Nah dran! Neue Stücke für das Kindertheater

Frist: 15.02.2022

Was: Im Projekt Nah dran! Neue Stücke für das Kindertheater werden Prozesse in der Stückentwicklung und der Inszenierung von neuen szenischen Anordnungen für das Kindertheater ermöglicht: Im Fokus des Projekts stehen die Autor*innen, die das Feld des Stückeschreibens längst für sich erweitert haben und (Mit)Produzierende von Theaterereignissen sind. Im gemeinsamen Prozess mit einem Theater wird ein Stück für das Kindertheater verfasst und zur Uraufführung gebracht. Die aktuelle Ausschreibung läuft bis zum 15. Februar 2022: in dieser ersten Runde sind Autor*innen eingeladen, sich mit einem geplanten Stück zu bewerben. Die Jury erstellt eine Shortlist mit zehn Stückideen: aus dieser  Auswahl  können  sich  anschließend Theater  für  die  Kooperation  mit  eine* Autor*in bewerben.

Link: https://www.kjtz.de/projekte/nah-dran-neue-stuecke-fuer-das-kindertheater/

 

Spielmobile e.V. - Bundesarbeitsgemeinschaft der mobilen spielkulturellen Projekte – „bildungsLandschaften im Wohnumfeld spielend erforschen, gestalten und aneignen“

Frist: 01.02.2022

Was: Mit dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ fördert das BMBF außerschulische Angebote der kulturellen Bildung. In Bündnissen für Bildung setzen lokale Akteure Projekte für Kinder um, die einen eingeschränkten Zugang zu Bildung haben. In diesem Rahmen fördert Spielmobile e.V. spiel- und medienpädagogische Bildungsangebote unter dem Titel „bildungsLandschaft im Wohnumfeld spielend erforschen, gestalten und aneignen“.

Link: http://spielmobile.de/ueber-die-bag/kultur-macht-stark

 

BKJ: Bis zu 10.000 Euro für Modellvorhaben für kulturelle Teilhabe von Kindern und Jugendlichen

Frist: 12.02.2022

Was: Im Jahr 2022 können Kommunen, kommunale Einrichtungen oder gemeinnützige (freie) Träger mit je bis zu 10.000 Euro Modellvorhaben umsetzen, die Zugänge zu Kultur für und mit jungen Menschen öffnen und erproben.

Link: https://www.bkj.de/teilhabe/kulturkarte/ausschreibung/

 

Europäisches Solidaritätskorps 2022

Frist: 23.02.2022

Was: Um im Zuge des Europäischen Jahres der Jugend 2022 zur Schaffung von mehr solidarischen Betätigungsmöglichkeiten für junge Menschen beizutragen, stehen europaweit fast 139 Millionen Euro an Fördermitteln zur Verfügung. Gefördert werden:

  • Freiwilligentätigkeiten,
  • von Jugendlichen geleitete Solidaritätsprojekte,
  • Freiwilligenteams in prioritären Bereichen, die sich auf die Förderung einer gesunden Lebensweise und die Erhaltung des kulturellen Erbes konzentrieren
  • sowie das Europäische Freiwilligenkorps für humanitäre Hilfe.

Link: https://www.jugendfuereuropa.de/news/11113-europaeisches-solidaritaetskorps-2022-programmleitfaden-veroeffentlicht

Wettbewerbe und Preisausschreibungen

Wettbewerb „Gute Nachbarschaft 2022“

Frist: Antragsstellung ist ab Januar 2022 möglich. Die Auslobung startet am 01.02.2022.

Was: Gefördert werden Maßnahmen der Gemeinwesenarbeit und des Quartiersmanagements. Vorbehaltlich der Freigabe der Mittel durch das Land Niedersachsen, startet die Auslobung des Wettbewerbs durch das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz am 01.02.2022. Für die Antragstellung muss man sich auf folgender Webseite anmelden beziehungsweise zunächst registrieren: www.gwa-nds.de Der finanzielle Antrag erfolgt über die NBank.

Link: https://www.nbank.de/%C3%96ffentliche-Einrichtungen/St%C3%A4dtebau/Gemeinwesenarbeit-und-Quartiersmanagement/index.jsp

 

 

 

Europäischer Wettbewerb „Nächster Halt: Nachhaltigkeit“

Frist: 28.01.2022

Was: Der 69. Europäische Wettbewerb 2022 fragt nach dem ökologischen Fußabdruck in Europa: Was können Kinder an ihren Schulen konkret für den Umweltschutz tun? Was macht eine Landwirtschaft aus, in der es Menschen, Tieren und Pflanzen gleichermaßen gut geht? Wie lassen sich Nahrungsmittel und andere Produkte so produzieren, dass möglichst wenig Ressourcen verbraucht werden? Was sollten wir in Zukunft in Europa anders machen?

Kinder und Jugendliche jeden Alters und aus allen Schulformen sind eingeladen, ihre Gedanken kreativ zu präsentieren: Ob als Collage oder Gemälde, in Videos oder selbst programmierten Apps, Hip-Hop-Songs oder Podcasts, Poetry Slams oder Gedichten – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Text-, Audio- und Medienarbeiten sowie Präsentationen werden im Rahmen der Anmeldung online eingereicht. Der Bewerbungsschluss ist am 28. Januar 2022.

Link: https://www.europaeischer-wettbewerb.de/teilnahme/thema-des-69-ew

 

Deutscher Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung

Frist: 31.01.2021

Was: Über Ihre Serie spricht die ganze Stadt? Ihre Aktion bringt die Region in Bewegung? Sie bringen lokale Themen groß raus, auf allen Kanälen? Dann zeigen Sie es uns: Bewerben Sie sich für den Deutschen Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung. Preiswürdig sind:

  • Beiträge zu beliebigen lokalen Themen
  • Kontinuierliche Berichterstattung
  • Multi- und crossmediale Umsetzung von lokalen Themen
  • Beispielhafte Initiativen und Aktionen
  • Konzepte und Serien
  • Visuelle Umsetzungen von lokalen Themen
  • Investigative Recherchen

Link: https://www.kas.de/de/deutscher-lokaljournalistenpreis

 

Deutscher Kinder- und Jugendpreis

Frist: 31.01.2022

Was: Der Deutsche Kinder- und Jugendpreis zeichnet jährlich Projekte aus, die sich in beispielhafter Weise im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention für die Umsetzung der Kinderrechte einsetzen. Hierbei ist der Aspekt der umfangreichen Beteiligung der Kinder und Jugendlichen bei der Planung und Durchführung der Projekte zentrales Kriterium für die Auswahl der Nominierten. Die Teilnehmenden haben die Chance bis zu 6.000 Euro zu gewinnen.

Link: https://www.dkhw.de/aktionen/deutscher-kinder-und-jugendpreis/bewerbung-2022/

 

Filme einreichen für die 57. Werkstatt der Jungen Filmszene 2022 (03. Juni - 06. Juni)

Frist: 01.02.2022

Was (Teilnahmebedingungen):

  • Pro Regisseur*in oder Filmteam kann nur ein Film als fertige Arbeit eingereicht werden
  • Alle Genres, Formate und Laufzeiten sind zugelassen
  • Produktionsabschluss nach dem 01. Januar 2020
  • Die Produzierenden dürfen zum Zeitpunkt der Fertigstellung ihrer Arbeit nicht älter als 26 Jahre Bei Filmemacher*innen über 26 Jahren (Medienpädagog*innen/Lehrer*innen) muss über die Hälfte der aktiven Beteiligten der Crew (ausgenommen Schauspieler*innen) unter 27 sein. Einreicher*innen dürfen älter sein als 26.
  • Eingereicht werden können alle gängigen Dateiformate:
    per Link Dateien zum Downloaden oder als DVD/Blu-Ray
  • Die Film-Einreichung ist kostenlos und erfolgt über das Online-Formular oder die kostenlose Registrierung im Einreichportal filmfestivals4u.
  • Mit der Einreichung versichert der Einreichende, uneingeschränkt alle Rechte an Bild und Ton des Films zu besitzen.

Link: https://werkstatt.jungefilmszene.de/einreichung.php

 

Marburg-Award 2022

Frist: 13.02.21

Was: Wie immer ist eine phantastische Geschichte einzureichen. Ob Grusel-, Horror- oder SF-Geschichte mit düsterem Einschlag: Jedes Subgenre der Phantastik ist möglich, aber es MUSS Phantastik sein. Ob also das Böse zum Beispiel durch einen Dämon, Magierkönig, Sternenimperator, Technik, Wirtschaftsunternehmen oder etwas anderes repräsentiert wird, bleibt euch überlassen. Die Frage ist: Welche Konsequenzen hat es, dem Lockruf zu folgen? Gelingt es, sich wieder vom Bösen zu lösen? Am Ende der Geschichte soll – ganz klassisch - das Gute zwar siegen, aber wie und mit welchen Konsequenzen bzw. unter welchen Opfern?

Die besten Geschichten werden nicht nur durch den Marburg-Award ausgezeichnet, sondern auch als Folge der Hörspiel-Reihe DreamLand Grusel vertont. Ihr bekommt ein Belegexemplar Eures Hörspiels sowie Platz Eins 150 Euro, Platz Zwei 100 Euro und Platz Drei 50 Euro Preisgeld. Sollten weitere Geschichten vertont werden, erhalten diese ebenfalls 50 Euro. Die Geschichten sollten daher gut als Hörspiel vertonbar sein, d.h. mehr Dialoge als Erzähltext beinhalten.

Link: https://www.phantastik-forum.de/ausschreibung-2022.html

 

Nachwuchs-Stückewettbewerb 2022

Frist: 15.02.2022

Was: Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) schreibt den Stückwettbewerb um die Sonderpreise für Studierende des Szenischen Schreibens aus, die sich damit während ihrer Hochschulausbildung mit den Chancen und Möglichkeiten des Schreibens für junges Publikum, aber auch mit den besonderen Heraus- und Anforderungen an Autor*innen des Kinder- und Jugendtheaters vertraut machen können.Teilnahmeberechtigt sind Studierende des Szenischen Schreibens oder ähnlicher Studienrichtungen an deutschsprachigen Hochschulen und Universitäten, die zum Zeitpunkt des Einsendeschlusses am 15. Februar 2022 ihr Studium noch nicht abgeschlossen haben.

Link: https://www.kjtz.info/kjt-preise

 

Niedersachsen schreibt vier Jahresstipendien für Bildende Kunst aus

Frist: 15.02.22

Was: Die Höhe der Förderung liegt bei bis zu 12.000 Euro für einen Zeitraum von bis zu einem Jahr. Wer möchte, hat die Chance, einen Teil des Förderzeitraumes (ein bis zwei Monate) in Worpswede im „Martin-Kausche-Atelier“ Worpswede zu verbringen. „Künstlerinnen und Künstler brauchen Freiräume. Mit unseren Stipendien wollen wir bildenden Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit geben, ihre Kreativität und ihr Talent frei von wirtschaftlichen Zwängen weiter zu entfalten und für die Zeit nach Corona fruchtbar zu machen“, so Björn Thümler, Niedersächsischer Kulturminister. Antragsberechtigt sind niedersächsische Künstlerinnen und Künstler.

Link: https://www.kulturfoerderung.niedersachsen.de/OAVKultur/pages/index.jsf?login

 

Jugendwettbewerb „jugend creativ“

Frist: 18.02.2022

Was: In der 52. Runde des Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ werden Kinder und Jugendliche dazu aufgerufen, sich in Bildern und Kurzfilmen kreativ mit dem eigenen ästhetischen Empfinden zu beschäftigen, eigene Sichtweisen zu entwickeln aber auch den Schönheitskult auch kritisch zu hinterfragen. Dieses Wettbewerbsthema regt vielfach zu lebendigem, handlungs- und ergebnisorientiertem Kreativunterricht an – auch über das Fach Kunst hinaus. In Darstellung und Technik sind die Teilnehmer völlig frei: Sie können sich dem Thema über ihre individuellen Erfahrungen und Vorstellungen auf ihre ganz eigene Weise nähern, Gedanken und Ideen in Malereien, Zeichnungen, Collagen, Fotografien, Mixed-Media-Arbeiten und Kurzfilmen festhalten.

Link: https://www.jugendcreativ.de/Aktueller-Wettbewerb/Wettbewerbsthema

 

Osnabrücker Dramatiker*innenpreis 2022

Frist: 01.03.2022

Was: Das neue Leitungsteam des Theater Osnabrück wird nach vier sehr erfolgreichen Ausschreibungen die Tradition des „Osnabrücker Dramatikerpreis“ auch in der Spielzeit 22/23 fortführen. Zum fünften Mal ruft der Theaterverein Osnabrück e.V. in enger Zusammenarbeit mit dem Theater Osnabrück junge Autor:innen dazu auf, ihre Texte einzusenden. Erstmals wird in diesem Jahr der Preis international ausgeschrieben. Somit richtet er sich nicht mehr nur an deutschsprachige, sondern an Autor:innen aus ganz Europa. Ziel ist es, die Vielfältigkeit an Perspektiven und Lebensrealitäten innerhalb dieses von Konflikten, Abgrenzungen und Krieg ebenso wie von Migration, Solidarität und Miteinander geprägten Kontinents auch im Theater abzubilden. Die mit der neuen Intendanz angestrebte Transkulturalität als Öffnung des Theaters in die Stadt soll sich auch in der Auswahl des Dramatiker:innenpreises widerspiegeln. Aus diesem Grund ermutigen wir insbesondere Autor:innen mit migrantischer Erfahrung sowie Autor:innen der zweiten und dritten Einwanderergenerationen, sich auf die Ausschreibung zu bewerben. Das Programm richtet sich sowohl an europäische Dramatiker:innen auf dem Weg in die Professionalisierung als auch an solche, die bereits im Autor:innenmarkt vertreten sind.

Link: https://www.theater-osnabrueck.de/spielzeit/spielzeituebersicht/dramatikerinnenpreis/

 

bap-Preis Politische Bildung 2022

Frist: 31.03.2022

Was: Gesucht werden:

  • Projekte, die über digitale Angebote den Austausch zwischen Menschen unterschiedlicher Lebenssituationen stärken.
  • Projekte, die eine gute Verknüpfung zwischen digitalen Lernwelten und authentischen Lernorten erreichen.
  • Projekte, die über ansprechende Onlinetools, Apps oder Spiele neue Zugänge zu gesellschaftspolitischen Themen ermöglichen.
  • Projekte, die digitale tools im internationalen Austausch und zur Unterstützung internationaler Begegnungen eingesetzt haben.
  • Projekte, die das Eintauchen in die Virtuelle Realität im Rahmen der politischen Bildung kritisch reflektieren.

Bei allen genannten Projekten wird besonderer Wert auf die didaktischen und methodischen Ansätze gelegt, die den argumentativen Austausch unter den Teilnehmenden stärken.

Link: files/pages/aktuelles/aktuelles 2021/Ausschreibung des bap-Preises Politische Bildung 2022_Politische Bildung braucht Begegnung.pdf

 

Förderpreis der Pill-Mayer-Stiftung

Frist: 1.05.2022

Was: Preis für interkulturellen Dialog - Der Förderpreis der Pill Mayer Stiftung für interkulturellen Dialog richtet sich an regionale, überregionale und internationale Kulturschaffende aller Art

Link: https://pillmayerstiftung.org/was-wir-tun/foerderpreis-fuer-interkulturellen-dialog/

 

Deutscher Kinder- und Jugendpreis für Partizipation

Frist: 13.06.2022

Was: Engagement und Beteiligung junger Menschen wird im Rahmen des Deutschen Kinder- und Jugendpreises mit insgesamt 30.000 Euro wertgeschätzt: Mit dem höchstdotierten Beteiligungspreis in Deutschland zeichnet das Deutsche Kinderhilfswerk e. V. Projekte aus, in denen Partizipationsprozesse groß geschrieben werden und wo Kinder und Jugendliche beispielhaft an der Gestaltung ihrer Lebenswelt mitwirken.

Link: https://www.dkhw.de/aktionen/deutscher-kinder-und-jugendpreis/

 

Desideria Care Preis für Fotografie 2022 – Demenz neu sehen

Frist: 15.06.2022

Was: Der Fotowettbewerb "Desideria Care Preis für Fotografie 2022 – Demenz neu sehen“ will der Krankheit Demenz größere Wahrnehmung in der Öffentlichkeit verschaffen. Profi-Fotografinnen und Fotografen, Nachwuchstalente sowie Amateurinnen und Amateure sind eingeladen, Menschen mit Demenz in einer positiv aufgeladenen Situation abzubilden. Ihre neuen, überraschenden Fotografien sollen die Bildsprache zum Thema Demenz verändern und einen Bewusstseinswandel in der Gesellschaft bewirken. Die Preise werden in den drei Kategorien "Profi", "Nachwuchsfotograf*in" und "Amateur*in" vergeben. Sie sind mit insgesamt 10.000 Euro dotiert.

Link: https://demenzneusehen.de

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren