Wir sind traurig

Ulrike ist gestorben.

Wir haben erfahren, dass Ulrike Brink vor wenigen Tagen mit 60 Jahren verstorben ist. Wir sind traurig und fassungslos. Ulrike hat als Kooperative Leitung im Stadtteilzentrum Nordstadt, Bürgerschule, in Hannover gearbeitet. Wir kennen Ulrike als engagierte Vertreterin für die Soziokultur. In Hildesheim gehörte sie zu den Gründer:innen der KulturFabrik Löseke. Ulrike hat sich stets politisch engagiert und für mehr Soziokultur, kulturelle Bildung und Teilhabe eingesetzt. Sie hat begeistert Film- und Fotoprojekte umgesetzt. In der Bürgerschule sind mit und durch Ulrike etliche Projekte und Vorhaben entstanden. Sie wird sehr fehlen.

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren