Veranstaltungsreihe "Let's talk about racism!"

Die Veranstaltungsreihe zu verschiedenen Themen über Rassismus findet an folgenden Terminen statt:

  • FREITAG, 23.04.2021:  19.00 - 20.30 UHR: MASSOUD DOKTORAN: EIN GEFÜHL DER HEIMAT - Lesung und Gespräch

"Deutschland kannst du nicht auf die Wange küssen, nicht über die Glatze streichen."  - Was genau ist Deutschland eigentlich, wie kann es "Heimat" bedeuten - und für wen?

Ist es noch sinnvoll, über "Heimat" nachzudenken oder zu sprechen?
Wie fühlt es sich an, in Deutschland geboren zu werden und aufzuwachsen und doch von vielen als nicht-deutsch wahrgenommen zu werden?

Der Autor Massoud Doktoran liest aus seinem Literaturblog KESCHMESCH sowie aus seinem neuen Roman: "Der dritte Ort".
Anmeldung: https://www.vhs-hannover.de/suche/kursdetails.html?courseId=549-C-15898783

  • SAMSTAG, 24.04.2021:  10.00 - 15.00 UHR: LET'S WRITE ABOUT RACISM! GEMEINSAM SCHREIBEND NACHDENKEN - Eine Schreibwerkstatt

"Writing is really a way of thinking- […] thinking about things that are disparate, unresolved, mysterious, problematic or just sweet." - Toni Morrison

Das Schreiben als "eine Art des Nachdenkens", wie Toni Morrison es bezeichnet, soll das Motto für diese Schreibwerkstatt sein.

In einem eintägigen Workshop wird sich der Frage gewidmet, wie das eigene Schreiben genutzt werden kann, um sich mit unterschiedlichen Facetten von Rassismus auseinanderzusetzen. Das eigene Schreiben wird so zum Instrument, um auch im Alltag gegen Rassismus ankämpfen zu können. Dafür befragen und hinterfragen sich die Teilnehmer*innen in der Veranstaltung selbst und gemeinsam wird auf gesellschaftliche Ungleichheiten und Privilegien geblickt … und es wird geschrieben, geschrieben, geschrieben.

Leitung: Michelle Bray (Diversitätsentwicklerin) & Stefanie Schweizer (Autorin)
Anmeldung: https://www.vhs-hannover.de/suche/kursdetails.html?courseId=549-C-15898816

Beide Veranstaltungen finden digital statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr Informationen, auch über Folgeveranstaltungen dieser Reihe: https://spielfeld-gesellschaft.de/spielplan/

 

Quelle: Newsletter der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung.

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren