Projektkoordinator (m/w/d) "KulTour(en) mit Rikscha und Bus" als Elternzeitvertretung

Kulturelle Teilhabe ist für alle Menschen ein wichtiges Element von Lebensqualität. Auch für Menschen mit Behinderung. Um Zugangsbarrieren zu Kultur für Menschen mit Behinderung abzubauen und die Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Behinderung zu fördern, haben die Malteser in Hildesheim im Oktober 2020 das Projekt „KulTour(en): Gemeinsam er-fahren mit Rikscha und Bus” gestartet. Das Projekt erfährt eine Förderung durch Aktion Mensch.

Mit Rikschas – oder unseren Bussen – ist die kostenlose Beförderung zu Kulturveranstaltungen möglich. Die Fahrgäste können auch Rikschafahrten entlang der Kulturrouten oder in die Natur buchen. Die Rikschas werden von einem Team begeisterter Rikscha-Pilot*innen gesteuert, oft in Begleitung von ehrenamtlichen Kulturbegleiter*innen.

Ihre Aufgaben:

  • Vermittlung von Rikschafahrten zwischen Fahrgästen und Rikschapilot*innen + Vorbereitung der Fahrten
  • Betreuung des Ehrenamts-Teams
  • Betreuung der Rikschas
  • Ehrenamtsgewinnung und Schulung der neuen Ehrenamtlichen
  • Vernetzung und Kooperation mit diversen Kultureinrichtungen und Behinderteneinrichtungen in Hildesheim
  • Öffentlichkeitsarbeit inkl. Gestaltung der Social Media Kanäle
  • Planung und Vorbereitung von Veranstaltungen
  • Ggf. Ausarbeitung weiterer Kulturrouten
  • Spendenakquise
  • Eigene Ideen für die Projektentwicklung sind willkommen
  • Mitverwaltung des Projekts hinsichtlich Projektdokumentation und Projektabrechnung
  • Austausch mit den Rikscha-Projekten weiterer Malteser-Dienststellen im Bundesgebiet

Hier gibt es alle weiteren Informationen zur Stelle.

 

Quelle: https://www.malteser-hildesheim.de/

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren