Angebote

Der Instrumentenfonds richtet sich insbesondere an Musiker:innen mit Lebensmittelpunkt in Niedersachsen, die ohne Instrument nach Deutschland kommen mussten und es benötigen, um hier ihrem Beruf nachgehen zu können (Frist: 13.12.22).

Zukunftspreis für Kulturpolitik geht in die nächste Runde (Bewerbungsfrist: 28.02.23).

EU-Kommission gibt deutschen GAP-Strategieplan frei – Erste Verfahren beginnen im Januar.

Bis zum 31. Dezember 2022 können Musikensemble mit Sitz im ländlichen oder strukturschwachen urbanen Raum eine IMPULS-Projektförderung beantragen. Nach erfolgter Zusage muss das Projekt bis zum 30. Juni 2023 durchgeführt werden.

Das Jahr 2023 steht vor der Tür und ihr braucht gute Ideen, starke Impulse und einen Plan für eure Song-, Album-und Videoveröffentlichungen? Für eure Karriereentwicklung und das Booking von Konzerten und Festivalshows? LAG Rock Niedersachsen e.V. spendiert spontan 10 individuelle Einzelcoachings für Bands und Künstler*innen aus ganz Niedersachsen.

 

showcase.residency bietet Einzelkünstler:innen oder kleinen Künstler:innengruppen (max. 4 Beteiligte) für eine Arbeitswoche einen Probenraum zum selbstbestimmten Arbeiten und zahlt den Künstler:innen dafür ein Honorar (Bewerbungsfrist: 07.12.22).

Gesucht werden bundesweit fünf innovative Projekte, die das Thema Klimaschutz im Engagementfeld zivilgesellschaftlicher Organisationen (Sport, Kultur, Jugend, Bildung, Migration und Integration, Bevölkerungs- und Katastrophenschutz u.a.) aktiv stärken und (weiter-) entwickeln wollen und hierbei insbesondere neue Kooperationen und Synergien auf Verbands-, Vereins- und Organisationsebene auf den Weg bringen.

Machen Sie Ihren Verein Hauptamt-ready! Die Lotto-Sport-Stiftung sucht ehrenamtliche Vereine mit ambitionierten und engagierten Köpfen, die bereit sind, gemeinsam Ihren Verein voranzubringen (Frist: 31.12.22).

Mit dem Förderprogramm „IMPULS“ will die Bundesregierung für Kultur und Medien Amateurmusiker*innen bei der nachhaltigen Stärkung und erhöhten Sichtbarkeit für den zeitnahen Neustart unterstützen. Noch bis Ende des Jahres können Anträge gestellt werden (Frist: 31.12.22).

Der Bundeswettbewerb „Demokratisch Handeln“ ist ein Kinder- und Jugendwettbewerb zur Förderung der demokratischen Kultur, der Projekte aus dem schulischen und außerschulischen Bereich auszeichnet. Ziel des Wettbewerbs ist die Würdigung, Sichtbarmachung, Vernetzung und das Empowerment der Projekte (Frist: 15.12.22).

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren