Koordinator*in Freiwilligendienste Kultur und Bildung (m/w/d)

Die Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Schleswig-Holstein e.V. sucht zum nächstmöglichen Termin eine*n


Koordinator*in Freiwilligendienste Kultur und Bildung (m/w/d)


mit einem Stellenumfang von zunächst 20 Stunden/Woche. Ab dem 01.09.2020 steigt der Stellenumfang auf 35 Stunden/Woche. Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TV-L10. Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet bis 31.08.2021.


Die LKJ S-H e.V. ist Träger der Freiwilligendienste Kultur und Bildung. Derzeit betreuen wir 140 Freiwillige in nahezu ebenso vielen Kultureinrichtungen des Landes. Zusammen mit dem Team sind Sie zuständig für die Koordinierung aller Abläufe rund um den Freiwilligendienst.

Ihre Aufgaben:

  • Pädagogische Begleitung der Freiwilligen
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von mehrtägigen Bildungsseminaren, einschließlich Übernachtungen in den Bildungsstätten
  • Organisation des Online-Vermittlungsverfahrens
  • Akquise und Beratung der Einsatzstellen
  • Organisation und Durchführung von Einsatzstellenbesuchen und -treffen
  • Konfliktmoderation zwischen Einsatzstellen und Freiwilligen
  • Administrative Tätigkeiten

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium im pädagogischen, sozialen oder kulturellen Bereich und/oder einschlägige Berufserfahrung
  • umfassende Erfahrung im pädagogischen Tätigkeitsfeld
  • Engagement, Freude an konzeptioneller Arbeit, sicheres Auftreten, Empathie und sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Organisationsgeschick, Eigeninitiative und Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Jugendfreiwilligendienst und/oder in der (kulturellen) Jugend- bzw. Erwachsenenbildung
  • Fähigkeit zum selbständigen und strukturierten Arbeiten sowie Teamorientierung
  • gute EDV-Kenntnisse
  • PKW-Führerschein und PKW

Der Arbeitsort ist Rendsburg.

Diese Ausschreibung richtet sich an alle Bewerber*innen unabhängig von Alter, Geschlechtsidentität, zugeschriebener Behinderung, Religion, Herkunft, Nationalität oder sexueller Identität.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, bestehend aus max. 3 Seiten (Anschreiben mit Motivation, 1 Seite Lebenslauf und 1 Seite Erfahrungen/durchgeführte Projekte) per E-Mail an Swantje Teschemacher (teschemacher@lkj-sh.de) bis zum 19.06.2020. Die Vorstellungsgespräche sind für den 01.07.2020 vorgesehen. Bei einer Einladung zu einem Vorstellungsgespräch können keine Reisekosten erstattet werden.

Für weitere Fragen zu der Stelle wenden Sie sich gerne an Swantje Teschemacher, Tel. 0433149270015.

Hier geht es zum Link der genaueren Stellenbeschreibung.

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren