Wir sind die Interessenvertretung der niedersächsischen soziokulturellen Zentren und Vereine. Unsere Aufgabe ist es, die Rahmenbedingungen für kulturelle Vielfalt in Niedersachsen zu verbessern.

Wir beraten kulturelle Einrichtungen und Akteure, organisieren Fortbildungen, sorgen für Öffentlichkeit und initiieren kulturpolitische Diskurse in Niedersachsen. Wir bündeln Interessen, stellen die Potenziale der Soziokultur öffentlich dar und beziehen Position zu aktuellen kulturpolitischen Fragestellungen. Wir vertreten die Belange der Soziokultur auf Landesebene.

News

musa Kreativetage & Quartier HW2 sind Teil des Südniedersachsen Innovations Campus SNIC

Das TPZ Hildesheim untersucht mit Jugendlichen der Friedrich-List-Schule ganz persönliche und politische Freiheitsvisionen (30.+31.1.)

weitere News

Termine

An konkreten Beispielen aus der Praxis werden alle wichtigen Steuern thematisiert

Techniktools für soziokulturelle Kultureinrichtungen und Initiativen für Organisation, interne und externe Kommunikation, Projektmanagement und Veranstaltungsplanung

 

Haltung zeigen und Brücken bauen in gesellschaftlich bewegten Zeiten - Aufgaben von Kulturpolitik und Kulturinstitutionen in gesellschaftlich bewegten Zeiten. 65. Loccumer Kulturpolitisches Kolloquium

weitere Termine

Jobs

Mitarbeiter*in im Leitungsteam des Kulturzentrums BRUNSVIGA (m/w/d) gesucht

Das Schleswig-Holstein Musik Festival bietet für die Zeit vom 11. Juni bis 4. September 2020 die Möglichkeit, eine Saisontätigkeit im Bereich Künstler*innen-Betreuung und Projektkoordination (2.3.)

Die Stadtteilinitiative Hamm e.V. sucht zum 1. März 2020 eine*n Kulturmanager*in für Projektarbeit und Stadtteilarchiv (31.1.)

weitere Jobs

Angebote

Die Ausstellung „Starting Pop“ im Niedersächsischen Landtag  lädt vor allem Jugendliche dazu ein, sich mit populärer Musik zu befassen

Informations- und Vernetzungsnachmittag am 20.2. in Bremerhaven

Für den Niedersächsische Integrationspreis können sich Vereine, Verbände, Institutionen, Initiativen, u.a., die geflüchtete Menschen oder andere Zugewanderte bei der Integration durch Musik, Kunst und / oder Kultur unterstützen und innovative Ideen umgesetzt haben, bewerben (31.1.)

weitere Angebote

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren